Team Close Quarters Battle & Vehicle Under Fire

Beschreibung

Die Schiessausbildung „Team CQB“ entstand aus unseren Erkenntnissen des Force on Force Trainings. Sie ist die Basis für das Verständnis des in der Schiesspraxis technisch und taktisch Notwendigen. Die Ausbildung ist die Erweiterung der Single-Person Close Quarters Battle Ausbildung. 

 

Die Schiessausbildung bildet die Fähigkeiten aus, ein Team aufzubauen und zu führen. Weiter geht es darum, die Handhabung der eingesetzten Waffen zu verbessern und dabei das Fahrzeug als taktisches Element einzubeziehen. 

 

Diese Ausbildung setzt autodidaktisches Lernen durch Erleben und Erfahren der Teilnehmenden voraus. Es werden maximal 10 Teilnehmende an die Ausbildung zugelassen! 

 

Anforderungen: Eine gefestigte Anwendung von Sicherheit, Handhabung und Treffen (SHT), sowie physische Belastbarkeit.

 

Die Inhalte der Schiessausbildung sind:

  • Doktrinausbildung
  • Aufbau des TacTeam (TT)
  • Immediate Action Drills 
  • Pro- & Reaktive Kampfführung
  • Einsetzen von unterstützenden Mitteln
  • Feuerkampf aus, in und um das Fahrzeug
  • Running & Gunning (100m Schiessbahn)

Grobplanung des Ablaufes

0800h bis 1700h in der Anlage, Pausen werden individuell in der Gruppe gemacht. Nach den Ausbildungssequenzen können die Gruppen selbständig arbeiten. 

 

Anforderungen an die Teilnehmenden 

Eine gefestigte Anwendung von Sicherheit, Handhabung und Treffen (SHT) sowie physische Belastbarkeit.

Nachweis der Ausbildung: Bleeding Control

 

Durchführung

Die Ausbildung findet ab einer Auslastung von 8 Teilnehmern statt. Gehen bis 72h vor Beginn zu wenig Anmeldungen ein, wird die Ausbildung abgesagt.


Datum: 20.12.2020 I 0800h bis 1700h 

Kosten: CHF 520.- 

In den Kosten inbegriffen: Ausbildung & Instruktion, Raumiete, div. Verbrauchsmaterial und Nutzungsmaterial (z.B. Beschussfahrzeuge). 

 

Ausbildungsstandort: Versuchsstollen Hagerbach, Flums

 

Weitere Details bei Anmeldung.