Personal Protect

Lagebeurteilung - Wahrnehmung - Eigenschutz


Beschreibung

Die Ausbildungen im Bereich Personal Protect sind die Basis um sich und seine Nächsten zu schützen. Die Inhalte sind breit gefächert und dienen sowohl der Vorbereitung auf als auch der Lagebeurteilung in unterschiedlichsten Situationen. Einbezogen werden auch externe Fach-Ausbilder.

 

Mehrwehrt

Die Teilnahme an den Modulen der Personal Protect erhöht die Aufmerksamkeit und das Gespühr des Einzelnen für besondere Lagen. Die Inhalte (Mindset, Technik und Verhalten) sind generell gehalten, damit auch Personen ohne Vorkenntnisse der Selbstverteidigung an allen Modulen teilnehmen können.


Die Ausbildungsmodule Personal Protect


Home Security & Defense

 

Beschreibung

Es wird das Nötige an Taktik und Fähigkeiten zur statischen Eigensicherheit vermittelt. Der Kurs eignet sich aufgrund seines Aufbaus für Einzelpersonen wie auch Familien. Die Basis der Ausbildung wird auf vier Szenarien aufgebaut, welche nach und nach verknüpft werden. Der Teilnehmer lernt somit diese zu verstehen und zu lösen. 

 

Die Ausbildung «Verteidigungsschiessen» wird als Modul integriert.

 

Teilnehmerprofil: Personen, die sich überlegen, eine Waffe zum Selbstschutz zu beschaffen und/oder sich Gedanken über den Schutz bei sich zu Hause machen. Es werden keine Vorkenntnisse an Waffen oder taktischem Verhalten benötigt.

 

Inhalt

 

Basis
La
gebeurteilung & Wahrnehmung
Verhalten gegenüber Nachbarn

  • Rechtsgüter & Ethik
  • bereit vs paranoid
  • Zonen: Outside & Inside

Taktik (Verhalten)

  • Ausweichen
  • Bewaffnen
  • Versperren
  • Kommunizieren

Bereit sein zu reagieren :

  • Kämpfen & Flüchten
  • Safe Room

Training

  • XY-Lagen
  • 4 Szenarien
  • Stresstests

Fertigkeiten mit der Schusswaffe

Modul «Verteidigungsschiessen mit Revolver»

 

Ausbildungszeit

2 Ausbildungstage

 

Kosten der Einzelbuchung: CHF 650.-

ITC Member CHF 520.-

Cyber Day
Beschreibung
Viren, Würmer, Social Engineering-Attacken und andere Notfälle sind nicht der Stoff, aus dem unterhaltsame Ausbildungen gemacht sind. Meint man und liegt mit dieser Einschätzung falsch. Unsere Ausbildung vermittelt diese und andere Themen aus dem Cybersecurity-Alltag sehr humorvoll, anschaulich und mit Sicherheit nachhaltig. Da kommt Freude auf. Freude, die motiviert und dafür sorgt, dass Informationen, Tipps und Tricks ankommen. So sieht erfolgreiche Wissensvermittlung aus. Nach einer Einführung, wie ein hochrangiger General der Schweizer Armee gehackt wurde, wechselst du die Seiten und greifst selber an. In einem Cybersecurity-Spiel lernst du Social-Engineering zu erkennen ebenso wie Angriffe zu identifizieren und abzuwehren. Damit du nicht nur mit einem bleibenden Eindruck nach Hause gehst, sondern auch sicherer in deinem eigenen Handeln, kannst du gleich vor Ort deinen Laptop und/oder dein Handy mit Unterstützung von unseren Spezialisten schützen. Denn Sicherheit in einer vernetzten Welt braucht beides: sichere Technologien und aufmerksame Anwender. 
 
Für wen ist die Ausbildung geeignet
Von der Digitalisierung betroffen sind wir alle! Die Ausbildung ist daher für Privatpersonen wie für Behördenmitglieder geeignet, da sie unser alltägliches Verhalten aufzeigt und Lösungen zu problematischen Bereichen erarbeitet. 
 
Grobplanung des Ablaufes
Morgen
Einführung «Wie hacke ich einen General»
Cybersecurity-Spiel «Social Engineering – (k)eine Spielerei!»
Nachmittag
Workshop «Grey Man»
Einführung «Digital Self-Defense»
Workshop «Cyber Do It Yourself»
Dauer 8h

Kosten Einzelbuchung: CHF 360.- 

ITC Member CHF 320.-

3 Meter

 

Beschreibung

„3 Meter“ ist ein Ausbildungsprogramm, welches innerhalb der Nahdistanz von 3 Metern agiert. Es sind diese 3 Meter, in welchen statistisch gesehen am häufigsten zwischenmenschliche Konfrontationen ausgetragen werden. Um die persönliche Sicherheit zu begreifen, muss man die unterschiedlichen Phasen der Nahdistanz kennen, damit man in angespannten Situationen handlungsfähig bleibt. Ganz egal, ob man Kampfsport erfahren, Mutter, Vater oder Student ist.

 

Die Ausbildung baut auf den Aussagen von Jeff Cooper (Die sieben Prinzipen der Selbstverteidigung) auf, welche bis heute an Aktualität und Inhalt nichts eingebüsst haben und im Training und Einsatz (tägliche Aufmerksamkeit) umgesetzt werden sollten.

 

Inhalt

  • Mentale Aufbereitung
  • Schulung des Umgebungs- & Situationsbewusstseins
  • Taktik & Technik 
  • Simulationen

Grobplanung

1h Wahrnehmungsschulung

2h Taktik & Technik

3h Simulationen & Training

 

Anforderungen an die Teilnehmenden 

Teilnehmer werden ab dem 16. Lebensjahr zugelassen. Die Ausbildung 3 Meter erfordert keine besonderen Vorkenntnisse oder physische Topleistungen. Es ist eine "Jedermanns"-Ausbildung für die persönliche Sicherheit.

 

Kosten: CHF 150.-

ITC Member CHF 80.-

Anti Amok Training

 

Beschreibung

Unser Anti Amok Training enstand aus verschiedensten Erkenntnissen des Force on Force Trainings und durch Erfahrungsberichte, welche uns aufzeigten, wie sich Menschen in Hochstresssituationen verhalten. Dieses Verhalten brachte uns dazu ein absolut auf grobmotorische Abläufen konzipiertes Anti Amok Programm für alle Altersgruppen, Schulen, Privatpersonen und Firmen zu erstellen.

 

Inhalt

  • Stresstests
  • Amok Simulationen
  • Verhaltensschulung

Dauer: 8h

 

Kosten Einzelbuchung: CHF 320.-

ITC Member CHF 280.-

Travel Security

 

Beschreibung

Egal ob Arbeitsweg, Trekking Tour oder Geschäftsreise. Man ist ungeschütz in Bewegung. Die Möglichkeiten gewalttätiger Auseinandersetzungen ist fast unbegrenzt.

 

Unsere Ausbildung Travel Security zeigt den Teilnehmenden in einigen Simulationen, theoretischem Unterricht und Praxisübungen auf, wie man seinen Eigenschutz mit einfachen Vorkehrungen und Verhalten unterwegs erhöhen kann.

 

Inhalt der 2 Ausbildungstage

  • Verhaltensschulung
  • Mindset & Brainstorming
  • Simulationen
  • Täterprofile & Motivationen
  • Lagebeurteilungen
  • Vorbereitungsstrategien
  • Selbstverteidigung
  • Digital Self Defense
  • Modul: Run & Fight
  • Escape & Evasion Planing
  • Verteidigungskills

Kosten Einzelbuchung: CHF 720.- inklusive Übernachtung im Hotel

ITC Member CHF 620.-