Cyber Day


Beschreibung
Viren, Würmer, Social Engineering-Attacken und andere Notfälle sind nicht der Stoff, aus dem unterhaltsame Ausbildungen gemacht sind. Meint man und liegt mit dieser Einschätzung falsch. Unsere Ausbildung vermittelt diese und andere Themen aus dem Cybersecurity-Alltag sehr humorvoll, anschaulich und mit Sicherheit nachhaltig. Da kommt Freude auf. Freude, die motiviert und dafür sorgt, dass Informationen, Tipps und Tricks ankommen. So sieht erfolgreiche Wissensvermittlung aus. Nach einer Einführung, wie ein hochrangiger General der Schweizer Armee gehackt wurde, wechselst du die Seiten und greifst selber an. In einem Cybersecurity-Spiel lernst du Social-Engineering zu erkennen ebenso wie Angriffe zu identifizieren und abzuwehren. Damit du nicht nur mit einem bleibenden Eindruck nach Hause gehst, sondern auch sicherer in deinem eigenen Handeln, kannst du gleich vor Ort deinen Laptop und/oder dein Handy mit Unterstützung von unseren Spezialisten schützen. Denn Sicherheit in einer vernetzten Welt braucht beides: sichere Technologien und aufmerksame Anwender. 
 
Für wen ist die Ausbildung geeignet
Von der Digitalisierung betroffen sind wir alle! Die Ausbildung ist daher für Privatpersonen wie für Behördenmitglieder geeignet, da sie unser alltägliches Verhalten aufzeigt und Lösungen zu problematischen Bereichen erarbeitet. 
 
Grobplanung des Ablaufes
Morgen
Einführung «Wie hacke ich einen General»
Cybersecurity-Spiel «Social Engineering – (k)eine Spielerei!»
Nachmittag
Workshop «Grey Man»
Einführung «Digital Self-Defense»
Workshop «Cyber Do It Yourself»

 

Durchführung

Die Ausbildung findet ab einer Auslastung von 6 Teilnehmern statt. Gehen bis 72h vor Beginn zu wenig Anmeldungen ein, wird die Ausbildung abgesagt.

 

Angebotspaket "Persönliche Sicherheit":
 
Die Kurse Cyber Day (26.09.) und Single Person CQB (27.09.) kannst du zusammen für CHF 680.- buchen (Einzelpreise kombiniert: CHF 780.-). Du sparst also CHF 100.-! Limitierte Platzzahl - Melde dich schnell per Email an!

Datum: 26.09.2020

Standort: Zürich Weinland

Kosten: CHF 360.- 

In den Kosten inbegriffen: Ausbilder, Raumiete, Unterlagen, div. Verbrauchsmaterial, Kaffeepause vormittags (mit Kaffee, Tee und Gipfeli), Kaffeepause nachmittags (mit Kaffee, Tee und Kuchen), 2-Gang-Lunch (serviert im Restaurant, Mineralwasser und Kaffee oder Tee inkl.), Mineralwasser und Früchtekorb im Kursraum. 

 

Leitung: Marc, Philipp, Martin & Tomi 

 

Weitere Details bei Anmeldung.