Be ready when it counts

Wir bieten Dir Qualität, Sicherheit, Präzision und Kompetenz.

Plan B Kurse ist eine Ausbildungsorganisation,
die gestützt auf Erfahrungen die Fertigkeiten für aktive wie reaktive Vorbereitungsstrategien und praxistaugliche Umsetzungen in der persönlichen Sicherheit, dem Schiessen und dem Überleben ausbildet, trainiert und weiterentwickelt.

 

"Fokussiert - Pragmatisch - Unkonventionell"

 

Plan B ist:

Unabhängig von jeglicher Spezialisierung, Funktion oder Situation.

Bedürfnis- und einsatzorientiert, modular, in kleine, leicht aufzunehmende und anzuwendende Blöcke aufgeteilt.

Solid, weil es auch dann funktioniert, wenn es nicht absolut genau und wie geübt ausgeführt wird.

Anpassungsfähig, durch Menschen anwendbar, welche es nicht gewohnt sind zusammenzuarbeiten.

Adaptierbar, vernetzen und reduzieren der Komplexität.

Aktuelle Anlässe

Umsetzung

Für deinen Plan B gibt keine Abkürzungen, keinen Trick. Es gibt den einen einzigen Weg. Nutze jede Möglichkeit, damit Du bereit bist, wenn es zählt.
Öffentlich
Nutze die Möglichkeit, dich für die ausgeschriebenen Anlässe via Ticket anzumelden.
 
Privat
Buche dein Training privat von Einzelbuchung bis zu einer Gruppe von 4 bis 5 Personen.
 
Professional
Organisationen und Firmen habe die Möglichkeit, die Angebote für sich zu modellieren und zu absolvieren.

Aktuelle Ausbildungen

Plan B Concepts

Authentisch

Plan B Kurse ist von einem Kreis ausgewiesener Spezialisten gegründet worden, die über solide Fachkenntnisse, mehrjährige Einsatzerfahrung sowie hohe Ausbildungs- und Sozialkompetenz verfügen.

"Wir praktizieren keinen Personenkult,

uns geht es um die Sache."

 Investiere in Fähigkeiten, alles andere ist Beilage

Wir erkennen es immer wieder, dass wir Teilnehmer mit dem besten und teuersten Material antreffen. Dies kann hilfreich sein, in der Regel ist der Wert der persönlichen Fähigkeiten dem Preis des Materials

aber haushoch überlegen.

Eine Ausbildung zu besuchen hat seinen Preis. Das Erlernte wird seinen Wert aber nicht verlieren. Vor allem nicht, wenn es regelmässig trainiert und ausgebaut wird.

 Es gibt keine fortgeschrittenen oder

geheimen Techniken 

Es gibt nur das erarbeiten der Grundlagen. Danach folgt die Festigung und das Vernetzten/Integrieren anderer Grundlagen. Wir erkennen bei unseren Trainingseinheiten mit verschiedensten Teilnehmergruppen immer wieder, dass es oft am zielführendsten ist, an der Basis zu arbeiten, um weiterzukommen. Bereits Miyamoto Musashi schrieb in seinem Buch "Die 5 Ringe" vom Glauben anderer Samuraischulen, dass sie sich trotz mangelnder Erfahrung des Kampfes mit der einen, geheimen Technik, über alle Anderen stellen können. Diese Annahme ist auch heute immer wieder anzutreffen. Fakt ist, dass die Grundlagen bestehen bleiben und zum erfolgreichen Bewältigen einer Situation nicht nur ein Aspekt (z.B. das Schiessen) zählt, sondern viele weitere Mosaiksteinchen (z.B. allgemeine Wahrnehmungsschulung) beitragen.

Unsere Qualitäten

Ausbildungen in Kleingruppen: Dies garantiert ein Maximum an Effizienz und Aufmerksamkeit gegenüber den Teilnehmenden.

Ausbildungen und Trainings nach Bedürfnis der Teilnehmenden: Reduktion der Techniken und Prinzipien auf ein praxistaugliches (stressresistentes) Minimum.

Einbezug aktiver Mindsettings: Vernetzung mentalen und praktischen Abläufen.

 Fördern der Nachhaltigkeit mit der regelmässigen Durchführung von Trainings.

 Bleibe ein Anfänger

Sich selbst nicht zu ernst zu nehmen, ist die Grundlage für die Fähigkeit, Neues oder Anderes anzunehmen. Wir erleben es immer wieder, dass wir Ausbilder anderer Organisationen bei unseren Aktivitäten dabei haben, die immer nur schulen, aber vergessen haben, sich selbst zu trainieren. Oder man hat sich so in eine Technik festgebissen, dass die eigene Kompetenzillusion nicht mehr erkannt wird. Es ist wichtig, sein Ego abzulegen und auch mal etwas zu machen, das man anders erwartet hat.

 Diplome & Zertifikate

Papiere, Titel und Zertifikate sind wichtig, da sie obligatorische Nachweise darstellen. Seitens Anbieter verpflichten sie zu einer Vereinheitlichung des Unterrichts, um einen Standard zu schaffen, der es ermöglicht, den Unterricht zu strukturieren. 

Es bleibt aber auch "nur" ein Stück Papier.

Prioritäten der persönlichen Bereitschaft

 Ausbildung

Können ist Material überlegen!

 

In unseren Ausbildungen wird erprobtes Wissen und Können geschult. Die Kurse werden stets weiterentwickelt und angepasst.

 Training

Wiederholung - Erfahrung - Konsequenzen

 

Die Plan B Trainings bieten die Möglichkeit über alle besuchten Module sein Interesse und Erlerntes weiter zu fördern und zu festigen, sowie neue Techniken, Taktiken und Ausrüstung zu integrieren.

 Auch wir bleiben Schüler!

Wir können die täglichen Veränderungen

nicht einfrieren.

 

Im Laufe der Zeit gehen Trainingssysteme, die sich nicht an Bedürfnisse anpassen konnten, vergessen.

 

Zum Leidwesen einiger, müssen (wollen!) auch wir unsere Inhalte immer wieder evaluieren und wenn als notwendig erachtet, anpassen.

 

Dabei ist wichtig zu akzeptieren, dass man nicht immer auf dem aktuellsten Stand sein kann, da man auch aus Fehlern und Erkenntnissen, die erst gemacht

werden müssen, lernt.

 Die Grundlagen bleiben!

Origami – Die Kunst des Papierfaltens

 

Knickt man ein Blatt Papier und macht einen Falz hinein, wird dieser Falz für immer sichtbar sein. Er geht nie wieder raus. Nicht durch Gegenfalzen und auch nicht durch bügeln. Die Verantwortung eines Ausbilders ist, den Falz bei seinen Lernenden gleich beim ersten Training an der richtigen Stelle zu machen. Was man am ersten Tag der Ausbildung lernt, ist das Wichtigste. Aus dem Falz am ersten Trainingstag entsteht durch weiteres Falten ein dreidimensionales Objekt bis hin zum fertigausgebildeten Anwender.

Freunde & Partner